Besucherzaehler
Vereinssatzung Schützenkönige seit 1957 Schützenmeister seit 1957
Vor 60 Jahren genau am 24.06.1957 hoben sieben Gründungsmitglieder die Schützengesellschaft Hubertus Weiden aus der Taufe. Die sieben Mitglieder waren: Ludwig Heining Anton Heining Hermann Jürgens Adam Süß Simon Kunz Franz Harra und Franz Riccius In kurzer Zeit konnte man 60 Mitglieder verzeichnen, die erste Schießstätte war damals die Gaststätte Fichteklause in Weiden. Die SG Hubertus e.V. Weiden i. d. Opf. gehört dem Bayerischen Sportschützen e.V. im Oberpfälzer Nordgau e.V. an. 1959 wurde dann auch eine Vereinsfahne für die Schützengesellschaft angeschafft. Nach einigen Schießstandwechsel wurde 1992 endlich eine feste Bleibe in der Gaststätte Alpenrose gefunden, und bis dato unser Vereinsheim ist, hier werden unsere Trainings und Wettkämpfe ausgetragen. Mit  Zahlreichen Meisterschaften wurden über die Jahrzehnte seit der Gründung des Vereins ausgerichtet und auch von den eigenen Schützen gewonnen. Die Ergebnisse der Hubertus Schützen lassen sich immer sehen, und so findet man genug Schützen die es auch zur Gau-, Bayerischen- und Deutschen Meisterschaft schaffen und dort beachtliche Ergebnisse bis dato verzeichnen. Die SG-Hubertus-Weiden e.V. führt bis dat 109 Mitglieder, und freut sich auf weitere  Mitglieder im Verein begrüßen zu können. Die Vorstandschaft  
Über unseren Verein